back to overview zurück zur Übersicht

Auf seiner Wahlkampftour durch Niedersachsen machte der prominente Politiker Cem Özdemir, gemeinsam mit den beiden Landtagswahl Direktkandidatinnen Elke Oelmann und Annika Bruck und weiteren Vertretern der Partei Die Grünen aus Stadt und Landkreis Diepholz, bei der VENSYS Elektrotechnik GmbH Station.

Die Delegation zeigte sich davon beeindruckt, dass das High-Tech-Unternehmen aus Diepholz seit Gründung 2008 nahezu 100 Arbeitsplätze in der Region geschaffen hat und dessen Produkte in Windkraftanlagen auf der ganzen Welt im Einsatz sind. „Der Technik-Standort Deutschland ist solide, solange die Unternehmen in der Entwicklung immer einen Schritt voraus sind“, bemerkte VENSYS-Geschäftsführer Urban Schippmann gegenüber dem Besuch.

Urban Schippmann betonte, dass „Politik verlässlich sein müsse“ und Grünen-Bundesvorsitzender Cem Özdemir ergänzte: „Wichtig ist auch, dass an den Schaltstellen Politiker sitzen, die an die Energiewende glauben.“ Beim Firmenrundgang konnten die Besucher aus der Politik an der gelebten Faszination für regenerative Energien teilhaben und waren von den vielfältigen Möglichkeiten, die sich den Mitarbeitern bieten (Englisch-Unterricht, Auslandsaufenthalte für Auszubildene), begeistert.